River Finn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
River Finn
Abhainn na Finne
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Brücke über den Finn bei Clady.

Brücke über den Finn bei Clady.

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage County Donegal, Republik Irland und Grenze zu Nordirland (District Strabane)
Flusssystem River Foyle
Abfluss über River Foyle → Nordkanal
Flussgebietseinheit North Western IRBD
Ursprung Lough Finn
54° 52′ 5″ N, 8° 6′ 35″ W54.867927-8.109673
Zusammenfluss mit dem River Mourne zum River Foyle54.828678-7.481439Koordinaten: 54° 49′ 43″ N, 7° 28′ 53″ W
54° 49′ 43″ N, 7° 28′ 53″ W54.828678-7.481439
Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt

Der River Finn (irisch Abhainn na Finne) ist ein Fluss im County Donegal im Nordwesten der Republik Irland.

Der Finn entspringt im Westen Donegals aus dem Lough Finn und fließt in östlicher Richtung durch die Grafschaft, um sich bei Lifford und Strabane mit dem von Südosten aus dem County Tyrone kommenden Mourne zu vereinigen und zusammen den River Foyle zu bilden. Dabei bildet der Finn unterhalb von Clady die Grenze zwischen den Countys Donegal und Tyrone und damit zwischen Nordirland und der Republik Irland.

Am östlichen Ende des vom Finn in Donegal durchflossenen Finn Valley liegt Lifford; vorher fließt der Finn durch die Zwillingsstädte Stranorlar und Ballybofey und gibt dem FußballvereinFinn Harps F.C.“ in Ballybofey seinen Namen.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: River Finn – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien