Robert Kaliňák

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Robert Kaliňák

Robert Kaliňák (* 11. Mai 1971 in Bratislava) ist ein slowakischer Politiker.

Leben[Bearbeiten]

Kaliňák studierte an der Juristischen Fakultät der Comenius-Universität Bratislava. Bis 2002 hat er als Rechtsanwalt gearbeitet. Er ist Mitglied der SMER. Bei den Parlamentswahlen 2006, 2010 und 2012 kam er als Abgeordneter in den Nationalrat der Slowakischen Republik. Kaliňák war von 2006 bis 2010 stellvertretender Ministerpräsident sowie Innenminister der Regierung Fico.[1][2]

Er ist erneut Innenminister und Vizepremier der zweiten Fico-Regierung, die nach den Wahlen von März 2012 am 4. April 2012 gebildet wurde.[3]

Kaliňák ist verheiratet, seit Weihnachten 2011 hat er einen Sohn.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.pragerzeitung.cz/?c_id=8304 Wer ist wer in der slowakischen Regierung, Prager Zeitung - 26. Juli 2006
  2. http://www.europa-auf-einen-blick.de/slowakei/politik.php Europa auf einen Blick:Slowakei
  3. Robert Kaliňák ukázal prvého syna: Toto je náš Andrejko! veröffentlicht am 4. April 2012, zuletzt abgerufen am 4. April 2012
  4. Slowakei: Fico als Premierminister vereidigt veröffentlicht am 8. Januar 2012, zuletzt abgerufen am 5. April 2012

Weblinks[Bearbeiten]

 Wikiquote: Robert Kaliňák – Zitate (Slowakisch)