Rome Frenzy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rome Frenzy
Logo der Rome Frenzy
Gründung 2010
Auflösung 2011
Geschichte Rome Frenzy
2010 – 2011
Stadion John F. Kennedy Civic Arena
Standort Rome, New York
Teamfarben schwarz, blau, weiß
Liga Federal Hockey League
Besitzer Brian J. Hall

Die Rome Frenzy waren eine US-amerikanische Eishockeymannschaft aus Rome, New York. Das Team spielte in der Saison 2010/11 in der Federal Hockey League.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Franchise der Rome Frenzy wurde im Frühjahr 2010 als eines der sechs Gründungsmitglieder der Federal Hockey League gegründet, in der sie in der Saison 2010/11 am Spielbetrieb teilnahmen. Im Mai 2011 gaben die Rome Frenzy bekannt, dass das Team zur Saison 2011/12 nicht in die FHL zurückkehren wird, nachdem es während der vorhergehenden Saison den Spielbetrieb eingestellt hatte.[1] Als Gründe wurden vor allem die unbefriedigenden Zuschauerzahlen genannt. Der Zuschauerschnitt lag in der Saison 2010/11 bei etwa 200, während etwa 60 Dauerkarten verkauft wurden.

Ihre Heimspiele trugen die Rome Frenzy in der 1.200 Zuschauer fassenden John F. Kennedy Civic Arena aus.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. romesentinel.com, Frenzy won’t return for second season

Weblinks[Bearbeiten]