Sammelband

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Sammelband ist eine Sammlung ausgewählter Texte unterschiedlicher Autoren. Im Gegensatz zur Anthologie und Blütenlese findet der Begriff Sammelband auch für Sammlungen wissenschaftlicher Texte Verwendung. Eine spezielle Form von Sammelbänden sind Sammelwerke, bei ihnen fungiert ein Verlag als Herausgeber.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]