San Ignacio (Belize)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

17.158611111111-89.064722222222Koordinaten: 17° 10′ N, 89° 4′ W

Karte: Belize
marker
San Ignacio
Magnify-clip.png
Belize
Hauptstraße von San Ignacio

San Ignacio ist mit 16.812 Einwohnern die zweitgrößte Stadt in Belize und ist die Hauptstadt der Provinz Cayo. Die Stadt befindet sich 35 Kilometer westlich von Belmopan am Western Highway in der Nähe zur Grenze nach Guatemala.

In der Nähe der Stadt befinden sich die Mayaruinen von Xunantunich und Cahal Pech sowie die als archäologischer Fundplatz bedeutsame Höhle Actun Tunichil Muknal.

Weblinks[Bearbeiten]