Sandra Lüpkes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sandra Lüpkes (* 1971 in Göttingen) ist eine deutsche Kriminalautorin, Sängerin und Redakteurin.

Sandra Lüpkes bei einer Lesung in Münster im Mai 2008

Leben[Bearbeiten]

Aufgewachsen auf der Insel Juist, lebt und arbeitet Sandra Lüpkes in Münster. Auf den Ostfriesischen Inseln spielen auch viele ihrer bisher acht Romane um die Kommissarin und Profilerin Wencke Tydmers. Ihre Werke erreichten bereits eine Gesamtauflage von 250.000 Exemplaren.

Die Autorin veröffentlichte auch diverse Kurzgeschichten, schrieb ein Kindermusical und organisiert verschiedene Krimi-Events. Bei ihren Lesungen singt Sandra Lüpkes Chansons, deren deutsche Texte sie selbst verfasst hat. Begleitet wird sie dabei von der Akkordeonistin Edda Liebermann oder dem Pianisten Lars Börge Eduard.

Mit ihrem Sachbuch Ich verlasse dich schrieb sie den ersten Ratgeber für Menschen, die aus einer langjährigen Beziehung ausbrechen und sich mit Vorwürfen, einem schlechten Gewissen und juristischen Inhalten auseinandersetzen müssen. Sie greift dabei auf Umfragen, Fallbeispiele aber auch eigene Erfahrungen zurück.

Sandra Lüpkes ist mit dem Krimiautor Jürgen Kehrer verheiratet. Sie ist Mitglied in der Krimiautorenvereinigung Das Syndikat.

Werke[Bearbeiten]

Historische Romane[Bearbeiten]

Kriminalromane[Bearbeiten]

Wencke Tydmers[Bearbeiten]

Sonstige[Bearbeiten]

Sachbuch[Bearbeiten]

Kurzgeschichtensammlungen[Bearbeiten]

Hörbuch[Bearbeiten]

Musik-CDs[Bearbeiten]

  • Strandgut - alles gut. 2000
  • Strandgut - gefunden auf Juist. 2002
  • Strandgut - Die geheimnisvolle Flaschenpost. 2004

Theaterstück[Bearbeiten]

  • Wiegand Wattwurm und die geheimnisvolle Flaschenpost. Kindermusical, UA 2004 Juist

Weblinks[Bearbeiten]