Saw – The Ride

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Saw – The Ride
Saw – The Ride vom Parkeingang aus gesehen

Saw – The Ride vom Parkeingang aus gesehen

Daten
Standort Thorpe Park (Chertsey, Surrey, UK)
Typ Stahl – sitzend
Modell Euro-Fighter
Antriebsart vertikaler Kettenlifthill
Hersteller Gerstlauer Amusement Rides
Kosten 13,5 Mio. Pfund
Eröffnung 14. März 2009
Länge 720 m
Höhe 31 m
max. Gefälle 100°
max. Geschwindigkeit 90 km/h
Fahrtzeit 1:40 min
Kapazität 1100 Personen pro Stunde
g-Kraft max. 4,7g
Inversionen 3
Elemente vertikaler Lifthill,
Immelmann,
Airtime-Hügel
Thematisierung Spielfilmreihe Saw

Saw – The Ride (Eigenschreibweise: SAW – The Ride) im Thorpe Park (Chertsey, Surrey, UK) ist eine Stahlachterbahn vom Modell Euro-Fighter des Herstellers Gerstlauer Amusement Rides, die am 14. März 2009 eröffnet wurde.

Sie ist die erste Achterbahn weltweit, die ein Gefälle von 100° besitzt. Die Strecke besitzt eine Länge von 720 m, sowie eine Höhe von 31 m.

Die Thematisierung der Bahn wurde an die Spielfilmreihe Saw angepasst, entsprechend kommen Horror-Szenerien zum Einsatz. Die Fahrt findet teilweise im Inneren des Gebäudes in dem auch die Station untergebracht ist statt, hier ist die Bahn eine Kombination aus Dunkelachterbahn und Dark Ride.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Saw – The Ride – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

51.402611111111-0.51191666666667Koordinaten: 51° 24′ 9″ N, 0° 30′ 43″ W