Sekundarstufe I

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die verschiedenen Schultypen in Österreich, systematische Gliederung, nach ISCED koloriert
Das Bildungssystem in der Schweiz (vereinfacht)

Die Sekundarstufe I umfasst die Schulstufen der mittleren Bildung, das entspricht dem Level 2 der ISCED.

In Deutschland gehören zur Sekundarstufe I

In Österreich die Schulstufen 1–8 (sowie die Polytechnische Schule der 9. Schulstufe), siehe Sekundarbildung Unterstufe.

In der Schweiz gehören zur Sekundarstufe I die

und in Liechtenstein

  • die Oberschule,
  • die Realschule und
  • das Gymnasium bis einschließlich 10. Klasse.

Nach dem Abschluss einer dieser Schulen folgt die Sekundarstufe II in den weiterführenden Schulen oder berufsbildenden Schulen (Deutschland) oder Berufsschulen (Österreich, Schweiz).

Zur Sekundarstufe I in anderen Ländern siehe dort.

Weblinks[Bearbeiten]