Serra do Mar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Serra do Mar (portugiesisch: Gebirgszug des Meeres) ist ein 1500 km langer Gebirgszug im Südosten Brasiliens in den Bundesstaaten Espírito Santo, Rio de Janeiro, São Paulo, Paraná und Santa Catarina, der parallel zum Atlantischen Ozean verläuft. Seine durchschnittliche Höhe liegt zwischen 500 und 1300 m und seine höchste Erhebung ist der Pico Maior de Friburgo mit 2316 m.

Da das Gebirge sich nicht kontinuierlich entfaltet, wurden den verschiedenen Teilen unterschiedliche Namen gegeben, z.B. Serra de Bocaina, Serra de Paranapiacaba, Serra Negra und Serra do Indaiá. Die Serra do Mar war einst von Regenwald bestanden, der aber größtenteils abgeholzt wurde.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Serra do Mar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

-26.006388888889-48.960555555556Koordinaten: 26° 0′ S, 48° 58′ W