Simon Blackburn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Simon Blackburn (* 1944) ist ein britischer Philosoph, der seit 2000 in Cambridge lehrt. Vorher hatte er einen Lehrstuhl an der University of North Carolina at Chapel Hill inne. Von 1969 bis 1990 war er Fellow und Dozent am Pembroke College (Oxford). Er war von 1984 bis 1990 der Herausgeber der Zeitschrift Mind. Blackburn ist Vizepräsident der British Humanist Association.

Schriften[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]