Smallwood Reservoir

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Smallwood Reservoir

BW

Lage: Neufundland und Labrador (Kanada)
Zuflüsse: Ashuanipi River, Atikonak River
Abflüsse: Churchill River
Smallwood Reservoir (Neufundland und Labrador)
Smallwood Reservoir
Koordinaten 54° 5′ 46″ N, 64° 0′ 40″ W54.096-64.011Koordinaten: 54° 5′ 46″ N, 64° 0′ 40″ W
Daten zum Bauwerk
Bauzeit: 1967–1971
Kraftwerksleistung: 5428 MW
Betreiber: Churchill Falls (Labrador) Corporation Limited
Daten zum Stausee
Höhenlage (bei Stauziel) 470,9 m
Wasseroberfläche 5698 km²

Das Smallwood Reservoir ist ein Stausee in der kanadischen Provinz Neufundland und Labrador. Er liegt im Südwesten Labradors und hat eine Fläche von 5698 km². Der See ist auch die Quelle des Churchill River. Anders als bei anderen Reservoirs wird das Wasser nicht nur durch einen Staudamm, sondern durch 88 Deiche mit einer Länge von insgesamt 64 km gestaut. Benannt ist der See zu Ehren von Joey Smallwood. Das Wasser fließt zum Wasserkraftwerk Churchill Falls, nur bei Hochwasser über die Wasserfälle Churchill Falls. Die Wasserhöhen liegen bei: 470,9 m (Normalhöhe), 463,9 m (Minimum), 472,7 m (Maximum).

Weblinks[Bearbeiten]