Sony Dwi Kuncoro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sony Dwi Kuncoro Badminton
Sony Dwi Kuncoro, French Super Series 2013.
Sony Dwi Kuncoro, French Super Series 2013.
Persönliche Informationen
Geburtsdatum 7. Juli 1984
Größe 172 cm
Gewicht 63 kg
Turniere
Land IndonesienIndonesien Indonesien
Spielhand Rechts
Höchstes Ranking 3 (7. Oktober 2004)
Momentanes Ranking 5 (17. Januar 2013)
BWFID 50427
BWF-Profil

Vorlage:Infobox Badmintonspieler/Wartung/Englisch

Sony Dwi Kuncoro (* 7. Juli 1984 in Surabaya) ist ein indonesischer Badmintonspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Kuncoro spielte bei Olympia 2004 im Herreneinzel und bezwang in den ersten beiden Runden Roslin Hashim aus Malaysia und Jim Ronny Andersen aus Norwegen. Im Viertelfinale schlug er Park Tae-sang aus Südkorea mit 15:13, 15:4. Kuncoro kam ins Halbfinale, in welchem er Shon Seung-mo aus Südkorea mit 15:6, 9:15, 15:9 unterlag. Im Match um die Bronzemedaille bezwang er Boonsak Ponsana aus Thailand mit 15:11, 17:16. Bei der Individual-WM 2007 stand er im Finale, unterlag dort aber gegen Lin Dan aus China.

Erfolge[Bearbeiten]

Platz Disziplin Datum Veranstaltung
Badminton-Weltmeisterschaft
2 Herreneinzel 2007 Kuala Lumpur
Olympische Spiele
3 Herreneinzel 2004 Athen
Asienmeisterschaften
1 Herreneinzel 2002
1 Herreneinzel 2003
1 Herreneinzel 2005
2 Herreneinzel 2004

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sony Dwi Kuncoro – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien