Sony Dwi Kuncoro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sony Dwi Kuncoro Badminton
Sony Dwi Kuncoro, French Super Series 2013.
Sony Dwi Kuncoro, French Super Series 2013.
Land: IndonesienIndonesien Indonesien
Geburtsdatum: 7. Juli 1984
Größe: 172 cm
Gewicht: 63 kg
Spielhand: Rechts
BWF-Profil

Vorlage:Infobox Badmintonspieler/Wartung/Englisch

Sony Dwi Kuncoro (* 7. Juli 1984 in Surabaya) ist ein indonesischer Badmintonspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Kuncoro spielte bei Olympia 2004 im Herreneinzel und bezwang in den ersten beiden Runden Roslin Hashim aus Malaysia und Jim Ronny Andersen aus Norwegen. Im Viertelfinale schlug er Park Tae-sang aus Südkorea mit 15:13, 15:4. Kuncoro kam ins Halbfinale, in welchem er Shon Seung-mo aus Südkorea mit 15:6, 9:15, 15:9 unterlag. Im Match um die Bronzemedaille bezwang er Boonsak Ponsana aus Thailand mit 15:11, 17:16. Bei der Individual-WM 2007 stand er im Finale, unterlag dort aber gegen Lin Dan aus China.

Erfolge[Bearbeiten]

Platz Disziplin Datum Veranstaltung
Badminton-Weltmeisterschaft
2 Herreneinzel 2007 Kuala Lumpur
Olympische Spiele
3 Herreneinzel 2004 Athen
Asienmeisterschaften
1 Herreneinzel 2002
1 Herreneinzel 2003
1 Herreneinzel 2005
2 Herreneinzel 2004

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sony Dwi Kuncoro – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien