Sooperdooperlooper

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sooperdooperlooper
Sooperdooperlooper
Daten
Standort Hersheypark (Hershey, Pennsylvania, USA)
Typ Stahl – sitzend
Streckenführung an das Gelände angepasst
Antriebsart Kettenlifthill
Hersteller Schwarzkopf
Designer Ingenieurbüro Stengel GmbH
Kosten 3 Mio. USD
Eröffnung 4. Juli 1977
Länge 797 m
Höhe 23 m
Abfahrt 21 m
max. Geschwindigkeit 72 km/h
Fahrtzeit 1:30 min
Züge 2 Züge, 6 Wagen/Zug, 2 Sitzreihen/Wagen, 2 Sitzplätze/Sitzreihe
Kapazität 1175 Personen pro Stunde
Inversionen 1
Elemente Looping
Thematisierung

Sooperdooperlooper in Hersheypark (Hershey, Pennsylvania, USA) ist eine Stahlachterbahn des Herstellers Schwarzkopf, die am 4. Juli 1977 eröffnet wurde.

Das Layout der 797 m langen Bahn wurde von Werner Stengel an das Gelände von Hersheypark angepasst und erreicht eine Höhe von 23 m. Sie besitzt einen 21 m hohen First Drop und die Höchstgeschwindigkeit beträgt 72 km/h.

Züge[Bearbeiten]

Sooperdooperlooper besitzt zwei Züge mit jeweils sechs Wagen. In jedem Wagen können vier Personen (zwei Reihen à zwei Personen) Platz nehmen. Als Rückhaltesystem kommen Schoßbügel zum Einsatz.

Weblinks[Bearbeiten]

40.286081-76.654722Koordinaten: 40° 17′ 10″ N, 76° 39′ 17″ W