Audiodatei

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Audiodatei ist eine Datei auf einem Computer oder einigen digitalen Datenträgern wie z. B. CDs, die Audio-Daten wie Musik oder Sprache enthält.

Es existieren unterschiedliche Formate wie z. B. WAV, Ogg-Vorbis oder MP3. WAV-Dateien sind unkomprimiert und bieten daher eine sehr gute Klangqualität, nehmen jedoch relativ viel Speicherplatz ein. Andere Dateiformate wie MP3 oder Ogg-Vorbis komprimieren die Daten, oft auf etwa 1/10 der Rohdaten, sind jedoch meist verlustbehaftet, was teilweise zu hörbaren Veränderungen führen kann. Dabei werden Informationen, also das Musikstück selbst, mit einem bestimmten Algorithmus kodiert. Es gibt mittlerweile eine Vielzahl von Kodierungsmethoden, sowie die unterschiedlichsten Formate. Einige Formate enthalten zusätzliche Funktionen, so lassen sie zum Beispiel Variable Bitraten zu oder können zusätzliche Informationen wie Interpret, Autor oder Titel des Audioinhalts abspeichern.

Siehe auch[Bearbeiten]