Stade Armandie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stade Armandie
Stade Armandie
Daten
Ort FrankreichFrankreich Agen, Frankreich
Koordinaten 44° 11′ 33,5″ N, 0° 37′ 13,9″ O44.192650.62052Koordinaten: 44° 11′ 33,5″ N, 0° 37′ 13,9″ O
Eigentümer Stadt Agen
Eröffnung 1921
Renovierungen 2008–2010
Erweiterungen 1972, 1991, 2007
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 14.000
Verein(e)
Veranstaltungen

Das Stade Armandie ist ein Stadion in der französischen Stadt Agen im Département Lot-et-Garonne. Es befindet sich an der Rue Pierre de Coubertin südlich des Stadtzentrums und ist das Heimstadion des Rugby-Union-Vereins SU Agen, der in der zweithöchsten Liga Pro D2 vertreten ist. Das Stadion bietet Platz für 14.000 Zuschauer. Benannt ist es nach Alfred Armandie, dem Gründer des Vereins.

Erbaut wurde das Stadion im Jahr 1921. Während der Rugby-Union-Weltmeisterschaft 1991 war es Austragungsort eines Vorrundenspiels zwischen Frankreich und Kanada.

Weblinks[Bearbeiten]