Stefan Johannes Bleicher

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stefan Johannes Bleicher (* 1962) ist ein deutscher Organist.

Er studierte Orgel bei Lionel Rogg in Genf und bei Ewald Kooiman in Amsterdam sowie historische Aufführungspraxis bei Nikolaus Harnoncourt am Mozarteum Salzburg. Er ist Dozent an der Landesmusikakademie Ochsenhausen und leitet seit 1991 die Süddeutsche Orgelakademie an den großen Denkmalorgeln in Baden-Württemberg. Konzertreisen führten ihn an fast alle wichtigen Domkirchen, Kathedralen und Hauptkirchen Europas. Ca. 20 Einspielungen umfasst seine Diskografie. Er war bis 2011 Organist an der Stadtkirche Winterthur und ist Professor für Orgel an der Hochschule für Musik Trossingen.

Weblinks[Bearbeiten]