Stirnflosser

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stirnflosser
Ablabys taenianotus

Ablabys taenianotus

Systematik
Acanthomorphata
Stachelflosser (Euacanthomorphacea)
Barschverwandte (Percomorphaceae)
Ordnung: Barschartige (Perciformes)
Unterordnung: Drachenkopfverwandte (Scorpaenoidei)
Familie: Stirnflosser
Wissenschaftlicher Name
Tetrarogidae
Smith, 1949

Die Stirnflosser (Tetrarogidae (Gr.: „tetra“ = vier, „rogos = faltig)) sind eine elf Gattungen und fast 45 Arten umfassende Familie von Meeresfischen aus der Ordnung der Barschartigen (Perciformes). Sie leben im Indischen Ozean und im westlichen Pazifik. Tropische Arten leben vor allem im Flachwasser, Arten aus gemäßigten Gebieten Südafrikas, Australiens und Asiens sind eher in tiefen Regionen unterhalb von 200 Metern verbreitet. Zwei Arten Notesthes robusta und Neovespicula depressifrons leben meist im Brackwasser der Ästuarien auf den Philippinen, in Indonesien, Neuguinea und Australien und dringen auch in das Süßwasser der Flüsse vor [1] [2].

Merkmale[Bearbeiten]

Stirnflosser werden 4 bis 80 cm lang und besitzen mäßig langgestreckte, seitlich stark abgeflachte Körper. Charakteristisches Kennzeichnen der Familie ist die Rückenflosse, die direkt über den Augen beginnt. Der Kopf ist stachlig und faltig, der Kiemendeckel hat normalerweise zwei Stacheln. Die Kiemenmembranen sind vom Isthmus getrennt. Stirnflosser können auf ihren gut entwickelten Brustflossen "laufen". Sie halten sich meist auf dem Boden auf und lassen ihren abgeflachten Körper von den Wellen hin- und herschaukeln. So ähneln sie einem Blatt (Blatt-Mimikry), sind gut getarnt und potentielle Beute sieht die Raubfische nicht. Ihre Schuppen sind winzig, dornenartig und liegen tief in der Haut. Die Tiere sind noch wenig erforscht. Wie die Skorpionfische besitzen die Stirnflosser giftige Flossenstrahlen.

Gattungen und Arten[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Notesthes robusta auf Fishbase.org (englisch)
  2. Neovespicula depressifrons auf Fishbase.org (englisch)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Stirnflosser – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien