Sunday Adelaja

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sunday photo.jpg

Sunday Sunkanmi Adelaja (* 28. Mai 1967 in Idomila bei Ijebu-Ode, Ogun, Nigeria) ist ein christlicher Massenprediger. Er ist Gründer und Pastor der charismatisch-protestantischen Embassy of God (ukrainisch: Посольство благословенного Царства Божого для всіх народів) in Kiew, der Hauptstadt der Ukraine.

Die Kirche behauptet, allein in Kiew etwa 20.000 Mitglieder zu haben. Die Ukrainisch-Orthodoxe Kirche und verschiedene antiwestlich eingestellte politische Gruppierungen haben Adelaja in der Vergangenheit immer wieder scharf kritisiert. Es wird ihm vor allem vorgeworfen, ein Fremdkörper in der Ukraine zu sein und mit seinen Aktivitäten zur „Verwestlichung“ der Ukraine beizutragen.

Leben[Bearbeiten]

Adelaja wuchs im Dorf Idomila bei Ijebu-Ode in Nigeria auf. Er konvertierte 1986 zum christlichen Glauben. Nach dem Schulabschluss studierte er Journalismus an der Weißrussischen Staatsuniversität in Minsk. Nach dem Studienabschluss widmete er sich dann dem Aufbau seiner Kirche.

Literatur[Bearbeiten]

  • Ann-Dorit Boy: Pastor Sundays Mission in Kiew : Ein evangelikaler Prediger aus Nigeria erobert die Wiege der Orthodoxie. Russland will er auch noch reformieren. in: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 13. Juni 2010, Seite 7

Weblinks[Bearbeiten]