Superior

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Superior steht für:

  • verschiedene Leitungsämter in der römisch-katholischen Kirche, namentlich:
    • den Oberen in einer Ordensgemeinschaft, siehe Ordensoberer
    • den höchsten Oberen einer Ordensgemeinschaft, siehe Generalsuperior
    • den Vorsteher eines kirchlichen Seminars, siehe Regens
    • den einer weiblichen Ordensgemeinschaft vom Bischof zugeteilten Priester, der die Leitung des Ordens überwacht, siehe Rektor
    • den vom Papst ernannten kirchlichen Leiter eines selbstständigen Missionsgebietes mit bischöflichen Vollmachten (Apostolischer Superior), siehe Mission sui juris
  • ein Zusatzprädikat bei der Hotelklassifikation, siehe Hotelstern


Das Adjektiv superior (lateinisch ‚oberhalb‘) bedeutet


Superior als Ortsname:


Unternehmen:


Automobile:


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.