Sverre Hansen (Leichtathlet)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sverre Hansen, Oslo 1924

Sverre Hilmar Hansen (* 12. November 1899 in Oslo; † 25. Februar 1991 ebenda) war ein norwegischer Leichtathlet.

Karriere[Bearbeiten]

Der norwegische Landesmeister im Weitsprung der Jahre 1921 bis 1924 gewann in dieser Disziplin bei den Olympischen Sommerspielen 1924 in Paris mit 7,26 m die Bronzemedaille. Mit dieser Weite blieb er nur zwei Zentimeter unter seiner persönlichen Bestleistung von 7,28 m, die er im selben Jahr erzielte.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Sverre Hansen in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)