TIMED

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
TIMED
TIMED
Typ: Forschungssatellit
Land: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Betreiber: NASA
COSPAR-Bezeichnung: 2001-055B
Missionsdaten
Masse: 660 kg
Start: 7. Dezember 2001, 15:07 UTC
Startplatz: Vandenberg SLC-2W
Trägerrakete: Delta II 7920-10
Bahndaten
Umlaufzeit: 96,7 min[1]
Bahnneigung: 74,1°
Apogäum: 615 km
Perigäum: 612 km

Die Mission TIMED (englisch Thermosphere Ionosphere Mesosphere Energetics and Dynamics) ist ein Projekt, um die Dynamik in der Mesosphäre und der unteren Thermosphäre der Erdatmosphäre zu untersuchen.

Der 660 kg schwere Satellit wurde zusammen mit Jason 1 an Bord einer Delta-7920-Rakete von der Vandenberg Air Force Base in Kalifornien am 7. Dezember 2001 gestartet. Die Mission war für eine Länge von zwei Jahren geplant, wurde aber mehrfach verlängert, zuletzt im Oktober 2010 bis ins Jahr 2014.[2] Das Projekt wird von der NASA finanziert und geleitet, wohingegen der Satellit vom Applied Physics Laboratory der Johns Hopkins University in Maryland entworfen und gebaut wurde.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bahndaten nach Chris Peat: TIMED - Orbit. In: Heavans Above. 12. April 2012, abgerufen am 13. April 2012 (englisch).
  2. APL-led Atmospheric Mission Extended for Fourth Time. The Johns Hopkins University Applied Physics Laboratory, 1. November 2010, abgerufen am 13. April 2012 (englisch).