Taiwan heute

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Taiwan heute
Sprache Deutsch
Erstausgabe 1988
Erscheinungsweise zweimonatlich
Verkaufte Auflage ca. 4000 Exemplare
Herausgeber Außenministerium,
Republik China (Taiwan)
Weblink http://taiwanheute.nat.gov.tw/
Artikelarchiv ab September 1988
ISSN 1013-0896

Taiwan heute (德文台灣今日評論) ist eine taiwanische Zweimonatszeitschrift, die vom Außenministerium der Republik China in Taipeh (Taiwan) in deutscher Sprache herausgegeben wird. Die Zeitschrift verfolgt das Ziel, die Leser im deutschsprachigen Raum über die Ereignisse in Taiwan zu informieren.

Geschichte[Bearbeiten]

Taiwan heute wurde ab September 1988 vom Regierungsinformationsamt (Government Information Office, GIO), einer Behörde im Exekutiv-Yuan (= Regierungskabinett oder Ministerrat) der Republik China in Taipeh (Taiwan), herausgegeben und wendet sich an Leser im deutschsprachigen Raum. Von September 1988 bis Februar 2000 führte die Zeitschrift den Titel „Freies China“, um den Gegensatz zum diktatorischen Regime der chinesischen Kommunisten in Festlandchina hervorzuheben. Zwischen März 2000 und Dezember 2002 hieß die Zeitschrift „Taipeh heute“. Seit der Auflösung des GIO am 20. Mai 2012 fungiert das Außenministerium der Republik China als Herausgeber des Magazins.

Inhalt[Bearbeiten]

Im Mittelpunkt der 65 Seiten von Taiwan heute stehen Themen wie die sozio-ökonomische Entwicklung Taiwan, außerdem werden die Demokratisierung, gesellschaftliche Fragen, Kultur, Kunst und viele andere mit sorgfältig recherchierten Artikeln beleuchtet. Als einzige Zeitschrift dieser Art mit Schwerpunkt Taiwan ist Taiwan heute eine zuverlässige Informationsquelle für Akademiker des Bereichs Ostasienwissenschaften und sonstige Interessierte, insbesondere im Hinblick auf den offiziellen Regierungsstandpunkt der Republik China und das Leben der Menschen im heutigen Taiwan.

Versionen in anderen Sprachen[Bearbeiten]

Taiwan heute ist die deutschsprachige Version der englischsprachigen Monatszeitschrift Taiwan Review, die erstmals im April 1951 unter dem Namen „Free China Review“ erschien. Abgesehen von Taiwan heute gibt es noch die folgenden Tochterzeitschriften in anderen Fremdsprachen: Taiwan Hoy (zweimonatlich in spanischer Sprache, seit September 1982), Taiwan aujourd’hui (monatlich in französischer Sprache, seit Januar 1984) sowie die Taiwanskaja Panorama (zweimonatlich in russischer Sprache, seit Mai 1994). Herausgeber dieser genannten Zeitschriften ist das Regierungsinformationsamt der Republik China in Taipeh (Taiwan).

Weblinks[Bearbeiten]