Tanja Dohse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tanja Dohse (* 31. März 1965[1] in Kiel) ist eine deutsche Theater- und Filmschauspielerin, Hörspiel- und Synchronsprecherin sowie Musical- und Studiosängerin.

Seit 1995 ist sie außerdem Synchronsprecherin und spricht Hörspiele (Die Drei Fragezeichen, Die Olchis, Die Legende von Mythras, Piraten, Böse, usw.), Hörbücher (u.a. Silberwind. Das blaue Einhorn von Sandra Grimm) und für die Werbung (Coca Cola, Nivea, Kinder-Schokolade, Coral). Sie schrieb u.a. drei Musicals (Let’s Twist, Jailhouse, Kiss), die von 1998–2003 erfolgreich am Theater Am Holstenwall in Hamburg liefen und später deutschlandweit auf Tournee gingen.

Dann sang sie die Titellieder zur Fernsehserie Horseland (ZDF, KIKA) sowie Gingers Welt (KIKA, Nick).

2011 gründete sie mit Robert Missler und Detlef Tams die Comedytruppe: Die Verbalneurotiker. Als Gäste sind Tanja Schumann und Tina Eschmann mit von der Partie.

Sie lieh ihre Stimme unter anderem:

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Tanja Dohse: Tanja Dohse – Profil. Abgerufen am 13. September 2013.