Tartan Day

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Am Tartan Day werden die heutigen und historischen Verbindungen zwischen Schottland und Schotten im Ausland gefeiert. In den Vereinigten Staaten von Amerika gibt es über 11 Mio. Menschen schottischer Abstammung, die sehr stolz auf die transatlantische Verbindung sind. In Nordamerika wird der Tartan Day am 6. April, dem Jahrestag der Declaration of Arbroath (1320), in Australien und Neuseeland am 1. Juli, dem Jahrestag der Aufhebung des Act of Proscription (1782), gefeiert.

Sean Connery bei einer Tartan Day Feier in Washington D.C. mit Mitgliedern der USAF Reserve Pipes and Drums.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Tartan Day war eine Idee von Jean Watson. Während der späten 1980er Jahre sammelte sie in Kanada Unterschriften für die Anerkennung des Tartan Days. Ihre Anstrengungen trugen Früchte, als die kanadische Provinz Neuschottland ihrer Forderung 1987 entsprach. Andere Provinzen begannen den Tartan Day während der 1990er Jahre anzuerkennen und bis zum Jahr 2004 haben alle kanadischen Provinzen bis auf Neufundland den Tartan Day anerkannt.

Die Idee von Jean Watson fand auch in den USA Anhänger und seit dem 6. April 1998 wird der Tartan Day vom Senat der Vereinigten Staaten offiziell als Tag des Beitrages von Generationen von schottischen Amerikanern zur Gründung und Schaffung des Wohlstands des modernen Amerikas gefeiert.

Der 6. April hat eine besondere Bedeutung, da dieses Datum auch an die Declaration of Arbroath (1320) erinnert, die erste formale Unabhängigkeitserklärung ihrer Art. Die amerikanische Unabhängigkeitserklärung wurde nicht nur nach ihrem Vorbild geschrieben, fast die Hälfte der Unterzeichner der Unabhängigkeitserklärung waren schottischer Herkunft und 9 von 13 Gouverneuren der ursprünglichen Staaten waren Schotten.

Der Tartan Day ist heute fester Bestandteil des nordamerikanischen Kalenders. Anhänger des Ereignisses sehen darin ein Zeichen der Stärkung der schottisch-amerikanisch/kanadischen Beziehungen im 21. Jahrhundert. Während der Glory Parade (2002) marschierten über 10.000 Dudelsackspieler und Trommler durch die Straßen von New York. Sie waren das Herzstück eines Ereignisses bei dem Tausende von Amerikanern ihre Verbindung zu Schottland feierten. Eines der schottischen Kulturgüter, das Schwert von William Wallace, verließ Schottland das erste Mal seit 700 Jahren und wurde für die Tartan Week nach New York geflogen.

2006 war das erste Jahr, in dem die Feierlichkeiten auch in Schottland präsent waren. In Schottland wurde der Tartan Day in Aberdeen, Montrose, Arbroath, Kilmarnock, Stirling, Perth, Glasgow und Edinburgh gefeiert.

Beschluss des US Senats zum Tartan Day[Bearbeiten]

Senate Resolution 155, March 20th 1998

Whereas April 6 has a special significance for all Americans, and especially those Americans of Scottish descent, because the Declaration of Arbroath, the Scottish Declaration of Independence, was signed on April 6, 1320 and the American Declaration of Independence was modelled on that inspirational document;

Whereas this resolution honors the major role that Scottish Americans played in the founding of this Nation, such as the fact that almost half of the signers of the Declaration of Independence were of Scottish descent, the Governors in 9 of the original 13 States were of Scottish ancestry, Scottish Americans successfully helped shape this country in its formative years and guide this Nation through its most troubled times;

Whereas this resolution recognizes the monumental achievements and invaluable contributions made by Scottish Americans that have led to America's preeminence in the fields of science, technology, medicine, government, politics, economics, architecture, literature, media, and visual and performing arts;

Whereas this resolution commends the more than 200 organizations throughout the United States that honor Scottish heritage, tradition, and culture, representing the hundreds of thousands of Americans of Scottish descent, residing in every State, who already have made the observance of Tartan Day on April 6 a success;

Whereas these numerous individuals, clans, societies, clubs, and fraternal organizations do not let the great contributions of the Scottish people go unnoticed:

Now, therefore, be it Resolved, That the Senate designates April 6 of each year as "National Tartan Day."

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]