Terra Bus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Snowcoach auf dem Athabasca-Gletscher

Terra Bus ist ein geländegängiger, allradgetriebener, dreiachsiger Off-Road-Omnibus, der speziell für den Einsatz in arktischen Klimaten vom kanadischen Spezialfahrzeughersteller Foremost konstruiert wurde.

Der Terra Bus wurde von Foremost Industries Inc. entwickelt und hergestellt. Das allradgetriebene Fahrzeug (6×6) kann bis zu 56 Passagiere transportieren. Ausgestattet ist das Fahrzeug mit sechs übergroßen Niederdruckreifen (30 psi). Der Terra Bus findet unter anderem Verwendung bei der Antarkisforschungsstation McMurdo-Station, aber auch als Touristenbus mit der Bezeichnung Snowcoach im Columbia-Eisfeld im Banff- und Jasper-Nationalpark.

Technische Daten[Bearbeiten]

  • Länge: 14,89 m
  • Breite: 3,61 m
  • Höhe: 3,96 m
  • Gewicht:
    • Leergewicht: 24,95 t
    • Maximal zulässiges Gesamtgewicht: 29,94 t
  • Motor:
    • Typ: Detroit Diesel Series 50
    • Leistung: 250 PS (187 kW) bei 2100/min
  • Höchstgeschwindigkeit: 40 km/h
  • Wenderadius: 21,9 m

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Terra Bus – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien