The Silencers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

The Silencers ist eine schottische Rockband, die 1986 in London gegründet wurde. Ihre Musik zeichnet sich durch einen melodischen Mix aus Pop, Volksmusik und traditionellen keltischen Einflüssen aus.

Werdegang[Bearbeiten]

The Silencers werden oft mit anderen schottischen Bands mit ähnlichem Stil verglichen. Beispiele sind Big Country, Del Amitri und The Proclaimers.

Ihre erste Single, „Painted Moon“ wurde ein kleiner internationaler Erfolg. Zeitweise verglich man sie sogar mit den Simple Minds und U2.

1987 veröffentlichten sie ihr erstes Album A Letter From St. Paul, das das relativ erfolgreiche Painted Moon und einen anderen Hit mit dem Titel I See Red beinhaltete.
Bulletproof Heart aus dem dritten Album Dance to the Holy Man ist ihr bisher größter Erfolg.

In den 90ern gingen The Silencers dem Trend nach und wechselten von ihrem alten Stil zu Grunge und elektronischer Musik. Sie veröffentlichten weiterhin Alben, konnten aber an ihre früheren Erfolge kaum anknüpfen.

Weblinks[Bearbeiten]