The Wallflower

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Wallflower
Etta James and the Peaches
Veröffentlichung 1955
Länge 2 min 48 sek
Genre(s) Rhythm and Blues
Autor(en) Johnny Otis, Hank Ballard, Etta James
Coverversion
1955 Georgia Gibbs

Der Song The Wallflower (auch bekannt unter den Titeln Roll with Me Henry und Dance with Me Henry) ist ein Rhythm-and-Blues-Song, der von Etta James aufgenommen und von Modern Records 1955 veröffentlicht wurde. Der Song wurde von Johnny Otis, Hank Ballard und Etta James geschrieben und ist eine Antwort auf Work with Me Annie von Hank Ballard & the Midnighters. Die zweite Stimme des Songs, der sich als „Henry“ im Dialog mit der Sängerin befindet, stammt von Richard Berry, einem Sänger und Komponisten, der am bekanntesten für den Song Louie Louie ist.

(Hey Baby, What do I’ve to do, To make you love me too,)
You have got to roll with me Henry;
(Alright baby)''[1]

Der Song wurde ein großer Erfolg und stand vier Wochen an der Spitze der R&B-Jockey-Charts.[2]

Für den Popmarkt wurde der Song von Georgia Gibbs gecovert, diese Version erreichte verschiedene US-Popcharts und war Nummer 1 der Most-Played-in-Juke-Boxes-Charts.[3] Coverversionen unter dem Titel "Roll with Me Henry" gibt es von Sue Foley und Christine McVie.[4]

Der Song wurde 2008 in die Grammy Hall of Fame aufgenommen. Ebenso ist er in den Soundtracks der Filme Sister Act (als Roll with Me Henry)[5] und Zurück in die Zukunft (als The Wallflower) [6]zu hören.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Lyrics
  2. In den R&B-Best-Seller-Charts erreichte die Single Platz 2, und der Song rangierte in den R&B-Juke-Box-Charts auf Platz 4. Whitburn, Joel : Top 40 R&B and Hip-Hop Hits. 1942-2004. New York, N.Y.: Billboard Books, 2006, S. 282
  3. Joel Whitburn, Top Pop Singles 1955-1999 (Menomonee Falls, WI: Record Research, 2000), 255, 921.
  4. Second Hand Songs
  5. Soundtrack Sister Act
  6. Soundtrack Zurück in die Zukunft