Tiberio Murgia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tiberio Murgia (* 5. Februar 1929 in Oristano; † 20. August 2010 in Tolfa) war ein italienischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Murgia wurde in ärmlichen Verhältnissen auf Sardinien geboren und arbeitete nach einer Zeit als Verkäufer der kommunistischen Zeitung Unità und als Sekretär der Jugendorganisation der KPI in einer belgischen Kohlenmine. Anschließend zog er nach Rom und verdiente seinen Lebensunterhalt als Gehilfe in einem Restaurant[1], wo er 1958 von Mario Monicelli entdeckt wurde, der für eine Rolle in Diebe haben's schwer in ihm die Idealbesetzung fand. Von da an spezialisierte sich Murgia in seinen mehr als 110 Rollen auf die Darstellung des kleinen, bauernschlauen, oft etwas langsamen sizilianischen Arbeiters oder eines Kleinganoven.

Murgia arbeitete häufig mit Walter Chiari und Ugo Tognazzi zusammen, in den 1970er Jahren war er oft Partner italienischer Komödiendarsteller der damals florierenden erotischen Komödien. Er war bis kurz vor seinem Tode durch die Folgen der Alzheimer-Krankheit aktiv. Er arbeitete auch für das Fernsehen und drehte Werbespots.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Biografie bei mymovies (italienisch)