Tim Willits

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tim Willits ist ein US-amerikanischer Computerspielentwickler der Spielefirma id Software.

Ausbildung und Karriere[Bearbeiten]

Willits hat einen Abschluss der University of Minnesota. 1995 stieg Willits bei id Software ein, nachdem er die Mitarbeiter durch in seiner Freizeit erstellte Levels für das von id Software entwickelte Doom, die er frei verteilte, auf sich aufmerksam machte.

Anfang der 2000er war Willits Leiter des Spieldesigns für Doom 3 sowie ausführender Produzent für Quake 4. 2004 wurde er Mitinhaber des Studios.[1] Zusammen mit weiteren Entwicklern hatte Willits einen Cameo-Auftritt im Film Doom Nation (2006).

Spiele unter Beteiligung von Tim Willits[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Id Software: Neue Mitbesitzer