Toll Holdings

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Toll Holdings
Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1888
Sitz Melbourne, Victoria
Leitung Paul Little, Peter Rowsthorn
Mitarbeiter rund 35.000
Branche Verkehrsinfrastruktur, Logistik
Website Toll Holdings

Toll Holdings ist ein australisches Unternehmen mit Firmensitz in Melbourne, Victoria.

Gegründet wurde Toll Holdings 1888 durch Albert Toll in Newcastle. [1] In Australien ist das Unternehmen als führender Logistikkonzern tätig. Im Unternehmen sind weltweit rund 35.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Mit Toll Rail wurde seit 2003 ein neuseeländisches Eisenbahnverkehrsunternehmen betrieben. Der neuseeländische Staat kaufte das Unternehmen im Jahr 2008.

2006 wurde das australische Logistikunternehmen Patrick Corporation übernommen. [2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Toll Holdings:About us
  2. The Age:Toll triumphs