Tom Southam

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tom Southam (* 28. Mai 1981 in Penzance) ist ein britischer Radrennfahrer.

Tom Southam begann seine Radsport-Karriere 2003 bei der Mannschaft Amore & Vita-Beretta, die mit britischer Lizenz fuhren. Auch in der folgenden Saison fuhr er dort. Seit der Saison 2005 fährt Southam für das Professional Continental Team Barloworld-Valsir, das ebenfalls mit einer britischen Lizenz unterwegs ist. An der Seite von Ex-Weltmeister Igor Astarloa konnte er bisher noch keinen Erfolg einfahren.

Ende der Saison 2011 beendete er seine Karriere als Berufsradfahrer und wurde Sportlicher Leiter bei Rapha Condor-Sharp.

Teams[Bearbeiten]