Penzance

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Penzance
Penzance (Vereinigtes Königreich)
Penzance
Penzance
Lage von Penzance
Lage im District Penwith Lage im ehemaligen District Penwith
Basisdaten
Status Civil Parish
(1974)
Region South West England
Zerem. Grafschaft Cornwall
Trad. Grafschaft Cornwall
Verwaltungssitz Penzance
Einwohner 20 255 (2001)
Postleitzahl TR18
Telefonvorwahl 01736
Teilorte Newlyn, Chyandour, Heamoor, Mousehole
Website www.penzance.co.uk
Morrab Gardens in Penzance. Die Stadt hat ein mildes ozeanisches Klima mit für britische Verhältnisse viel Sonnenschein, in dem auch subtropische Pflanzen gedeihen.

Penzance [pɛnˈzæns] (kornisch Pennsans [KK], Pensans [UCR]) ist eine Stadt im ehemaligen District Penwith der Grafschaft Cornwall in England und liegt an der Mounts Bay, einer Meeresbucht des Atlantiks am Eingang des Ärmelkanals, in der auch der St. Michael’s Mount zu finden ist. Die Stadt hat 20.255 Einwohner (Stand: 2001) und war bis 2009 Verwaltungssitz des damaligen Districts Penwith.

Etymologie[Bearbeiten]

Penzance. Blick von Briton's Hill auf den Hafen von Penzance

Der Name Penzance entstammt der kornischen Sprache: „Pen Sans“ bedeutet so viel wie „heilige Landspitze“, was sich auf eine Kirchengründung in frühchristlicher Zeit bezieht.

Klima[Bearbeiten]

Das angenehme Atlantikklima mit seinem Golfstrom begünstigt eine üppige, teils subtropische Vegetation, so sind die Strandpromenade sowie zahlreiche Gärten und Vorgärten gekennzeichnet durch hohe Cordylinen. Neuerdings findet man in der Stadt sogar ausgepflanzte Kanarische Dattelpalmen. Penzance und Umgebung sind stark durch den Tourismus geprägt.

Penzance im Herbststurm (November 2005)

Verkehr[Bearbeiten]

Penzance ist seit 1866 die Endstation der 500 Kilometer langen Eisenbahnhauptstrecke von London-Paddington über Plymouth nach Cornwall; von und nach der Hauptstadt verkehren täglich zahlreiche Schnellzüge, die Reisezeit beträgt etwa fünfeinhalb Stunden. Darüber hinaus bestehen mehrfach täglich durchgehende Schnellzugverbindungen nach Mittel- und Nordengland sowie nach Schottland.

Überlandbusse der Firma National Express verkehren zwischen Penzance und London-Victoria über den Flughafen Heathrow. Penzance besitzt den wichtigsten Busknotenpunkt auf der Halbinsel Penwith und ist mit dem nahe gelegenen Land’s End und den meisten größeren bzw. bedeutenden Orten in Cornwall bis hin nach Plymouth verbunden.

Von Penzance aus sind die Scilly-Inseln mit einer Personenfähre oder mit dem Hubschrauber vom östlich der Stadt gelegenen Landeplatz erreichbar. Von und zu den Linienflügen, die die Scilly-Inseln mit dem nahe gelegenen Flugplatz Land's End verbinden, bestehen mit Shuttlebussen Verbindungen zum Bahnhof Penzance.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Jubilee Bathing Pool an der Strandpromenade
  • Penlee House: Museum und Kunstgalerie mit den wichtigsten Vertretern der Newlyn School, einer Künstlerkolonie aus der Gegend.
  • Jubilee Bathing Pool: Ein 1935 südlich des inneren Hafens ins Meer gebautes Freibad im Stil eines Lido. Eines der am besten erhaltenen Exemplare seiner Art in Großbritannien.
  • Strandpromenade: Die 1844 errichtete Promenade verläuft vom Jubilee Bathing Pool bis zum benachbarten Hafenort Newlyn, der politisch mit Penzance verbunden ist.
  • Newlyn Harbour: Am Ende der Promenade gelegener Fischereihafen mit beeindruckend großer Hochseefischereiflotte.
  • Morrab Gardens: Ein Stadtpark mit altem Bestand an subtropischen Bäumen und weiten Rasenflächen.
  • Market House: Ein 1837 errichtetes Gebäude mit Kuppeldach am Schnittpunkt der beiden wichtigsten Straßen Market Jew Street und Chapel Street
  • Egyptian House: 1836 von John Lavin im ägyptischen Stil errichtetes und verziertes Haus in der Chapel Street.[1]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Penzance in der Kunst[Bearbeiten]

Der Ort ist in künstlerischer Bearbeitung vor allem durch die erstmals 1879 aufgeführte komische Oper The Pirates of Penzance, or The Slave of Duty von Arthur Sullivan und W. S. Gilbert bekannt geworden.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Penzance unterhält eine Städtepartnerschaft zu Cuxhaven.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Penzance – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Homepage zu den Gebäuden der Chapel Street

50.118611111111-5.5372222222222Koordinaten: 50° 7′ N, 5° 32′ W