Tommy Norden

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tommy Norden (* 25. September 1952 in New York City, NY) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Kinderdarsteller, der vor allem durch die zwischen 1964 und 1966 produzierte TV-Serie Flipper berühmt wurde.

Darin spielte er den kleineren der beiden Söhne („Bud“) des Coral Key Rangers Porter Ricks, dargestellt von Brian Kelly. Neben Luke Halpin als Sandy war er der Freund des klugen Delfins, der immer wieder allerlei lehrreiche Abenteuer erlebt. Nach Einstellung der Serie beendete Norden seine Karriere als Schauspieler und wurde später Geschäftsmann. Er lebt mit seiner Familie in der Nähe von New York.

Filmographie[Bearbeiten]

  • 1961: Gnadenlose Stadt (Naked City - - Take Off Your Hat When a Funeral Passes) (1 Folge)
  • 1962: Die dritte Dimension (Le Couteau dans la plaie)
  • 1964: East Side/West Side - The Street (1 Folge)
  • 1964–1965: Flipper
  • 1971–1973: Search for Tomorrow
  • 1975: Isis / The Secret of Isis - How to Find a Friend (1 Folge)

Weblinks[Bearbeiten]