Tourcoing Lille Métropole Volley-Ball

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tourcoing Lille Métropole Volley-Ball
Französischer Volleyball-Verband
Vereinsdaten
Gründung 1912
Adresse Rue des Anges, 59 200 Tourcoing
Präsident Vincent Royer
Homepage http://www.tourcoing-volley.com
Volleyball-Abteilung
Liga Pro A
Spielstätte Complexe sportif Léo Lagrange
Trainer Paulo Ricardo De Mendonça Ferreira
Erfolge 3 x Vizemeister
6 x Pokalfinalist
(Stand: 1. März 2012)

Tourcoing Lille Métropole Volley-Ball ist ein französischer Männer-Volleyballverein aus Tourcoing im Ballungsraum Lille. Er spielt derzeit in der Pro A, der höchsten französischen Liga.

Geschichte[Bearbeiten]

Tourcoing Lille Métropole Volley-Ball wurde 1912 gegründet und gehört seit Mitte der 1990er Jahre zu den Spitzenteams in Frankreich. Seitdem wurde man dreimal Vizemeister und erreichte sechsmal das französische Pokalfinale. International war der dritte Platz beim CEV-Pokal 2004/05 der größte Erfolg.

Erfolge[Bearbeiten]

  • National
    • Französischer Vizemeister: 2001, 2002, 2009
    • Französischer Pokalfinalist: 1998, 1999, 2002, 2005, 2007, 2009

Weblinks[Bearbeiten]