Zalendschicha

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Tsalenjikha)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zalendschicha
წალენჯიხა
Staat: GeorgienGeorgien Georgien
Region: Mingrelien und Oberswanetien
Munizipalität: Zalendschicha
Koordinaten: 42° 36′ N, 42° 5′ O42.642.083333333333220Koordinaten: 42° 36′ N, 42° 5′ O
Höhe: 220 m. ü. M.
 
Einwohner: 8.900 (2002)
 
Zeitzone: UTC+4
Telefonvorwahl: +995 416
Postleitzahl: 5200
Zalendschicha (Georgien)
Zalendschicha
Zalendschicha


Zalendschicha (georgisch წალენჯიხა) ist eine Stadt in der Region Samegrelo-Semo Swaneti im Westen Georgiens.

Sie liegt etwa 220 m über dem Meeresspiegel am Fluss Tschaniszqali und hat 8900 Einwohner (Stand 2002). Seit 1964 besitzt Zalendschicha das Stadtrecht.

Der Name der Stadt geht auf das Volk „Zani“ zurück, welches einst in der Gegend gelebt haben soll. Dieses Gebiet war nach verschiedenen historischen Quellen bereits in der Steinzeit bewohnt.

Unweit von Zalendschicha befindet sich bei Dschwari die Enguri-Staumauer mit dem größten Wasserkraftwerk des Kaukasus. Sie ist zugleich die höchste Bogenstaumauer der Erde.

Öffentliche Einrichtungen[Bearbeiten]

  • Bücherei
  • Kino
  • Fußballstadion
  • Feuerwehr

Bildungseinrichtungen[Bearbeiten]

  • Kindergärten: 28
  • Staatliche Schulen: 35
  • Privatschulen: 1
  • Gymnasien: 1
  • Berufsschulen: 1

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

  • Terenti Graneli, Dichter
  • Egnate Pipia, Arzt und Wissenschaftler

Weblinks[Bearbeiten]

Stadtverwaltung (georgisch)

TV-Sender Dschicha (georgisch)

 Commons: Zalendschicha – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien