Vegan Society

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Vegan Society

Die Vegan Society (deutsch: „Vegane Gesellschaft“) ist eine im Vereinigten Königreich registrierte Organisation, die den Veganismus unterstützt.

Die Vegan Society wurde am 1. November 1944 von Donald Watson in Großbritannien als erste Gesellschaft solcher Art gegründet. Sie führte den Begriff Veganer für diejenigen Vegetarier ein, die weder Eier noch Milchprodukte konsumieren.[1]

Der Jahrestag der Gründung wird seit 1994 als Weltvegantag (englisch: World Vegan Day) international gefeiert.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Interview mit Donald Watson In: Vegetarians in Paradise, 11. August 2004.

Weblinks[Bearbeiten]