Victoria (Mythologie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Victoria auf einem Solidus Kaiser Konstantin II. (rechts)
Viktoria auf der Berliner Siegessäule, vergoldete Bronzeskulptur von Friedrich Drake

In der römischen Mythologie ist Victoria die vergöttlichte Personifikation des Sieges (lat. victoria), Schutzgöttin des römischen Kaisers und jungfräuliche Hüterin des Reiches. Sie ist die Entsprechung der griechischen Göttin Nike.[1] Dargestellt wurde sie häufig fliegend und mit einem Lorbeerkranz als Siegessymbol in der Rechten.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Victoria – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Griechische und römische Mythologie. Herder Lexikon. Verlag Herder, Freiburg im Breisgau, 1981, ISBN 3-451-04343-2, S. 231