Ville-Marie (Québec)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ville-Marie
Ville-Marie in Temiscaming
Ville-Marie in Temiscaming
Lage in Québec
Ville-Marie (Québec)
Ville-Marie
Ville-Marie
Staat: Kanada
Provinz: Québec
Région administrative: Abitibi-Témiscamingue
MRC oder Äquivalent: Témiscamingue
Koordinaten: 47° 20′ N, 79° 26′ W47.333333333333-79.433333333333Koordinaten: 47° 20′ N, 79° 26′ W
Fläche: 6,11 km²
Einwohner: 2696 (Stand: 2006)
Bevölkerungsdichte: 441,2 Einw./km²
Zeitzone: Eastern Time (UTC−5)
Gemeindenummer: 85025
Bürgermeister: Bernard Flébus
Webpräsenz: www.ville-marie.ca/

Ville-Marie ist eine Kleinstadt am Südufer des Lac Témiscamingue in Québec, der größten Provinz Kanadas. Sie gehört zur regionalen Grafschaftsgemeinde (municipalité régionale de comté) Témiscamingue.

Notre-Dame Süden Straße