Volker Steenblock

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Volker Steenblock (* 21. Juli 1958 in Leer) ist ein deutscher Philosoph und Fachdidaktiker der Philosophie. Seit 2004 hat er eine Professur an der Ruhr-Universität Bochum für Philosophie und ihre Didaktik und Kulturphilosophie.

Leben[Bearbeiten]

Er studierte Philosophie, Geschichte und Germanistik, legte das erste (1984) und zweite Staatsexamen (1987) ab, es folgten die Promotion (1990) und die Habilitation (1997).

Von 1985 bis 2004 arbeitete er in Gesamtschule und Gymnasium, Erwachsenenbildung und an den Universitäten in Hamburg, Saarbrücken, Bochum und Münster. Hier war er Leiter der „Gemeinsamen Arbeitsstelle ´Praktische Philosophie' der Bezirksregierung und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster“, Schul-Fachberater „Philosophie“ und Moderator in der Lehrerfortbildung (Zertifikats- und Studienkurse): „Praktische Philosophie“.

Seit 1996 war er Mitglied verschiedener Arbeitsgruppen zur Entwicklung der Fächer „Praktische Philosophie/Philosophie“ in NRW; Koordinierendes Mitglied des „Forum für Didaktik der Philosophie und Ethik“ (Dresden), einer Arbeitsgemeinschaft der Deutsche Gesellschaft für Philosophie, dieser Vereinigung selbst sowie assoziiertes Mitglied im Vorstand des „Fachverbandes Philosophie“ der Philosophielehrerinnen und -lehrer in Nordrhein-Westfalen. Er ist Mitherausgeber der "Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik".

Seine Arbeits- und Interessenschwerpunkte sind vor allem die Kulturphilosophie und verwandte Bereiche (Theorie der Geisteswissenschaften, Geschichtsphilosophie; Dilthey-Forschungsstelle); Philosophie der Bildung; Philosophiedidaktik.

Schriften (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Theorie der kulturellen Bildung. Zur Philosophie und Didaktik der Geisteswissenschaften. Fink, München 1999, ISBN 3-7705-3396-8 (zugleich Habilitationsschrift).
  • Philosophische Bildung. Einführung in die Philosophiedidaktik und Handbuch: Praktische Philosophie. Lit, Münster u. a. 2000, ISBN 3-8258-4805-1 (Münsteraner Einführungen. Münsteraner philosophische Arbeitsbücher 1), (5. Auflage. ebenda 2011, ISBN 978-3-8258-4805-7).
  • Kleine Philosophiegeschichte. Reclam, Stuttgart 2002, ISBN 3-15-018198-4 (Universal-Bibliothek 18198), (Durchgesehene und bibliografisch ergänzte Ausgabe. ebenda 2007, ISBN 978-3-15-018198-0).

Herausgeber[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]