Wally Fawkes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wally Fawkes (* 1924 in Vancouver) ist ein aus Kanada stammender, seit 1931 in Großbritannien lebender Jazz-Klarinettist sowie Zeichner, Karikaturist und Illustrator.

Wally Fawkes verließ 1931 mit seiner Familie Kanada, kam nach England, wo er seitdem lebt. Er war Ende der 1940er Jahre Gründungsmitglied der Revivalband von Humphrey Lyttelton und blieb bis 1956 in dieser Formation, die sich in dieser Epoche vom „Revivalism“ zum Mainstream Jazz weiterentwickelt hatte. Periodisch arbeitete er seitdem weiterhin mit Lyttelton sowie mit Bruce Turner, Keith Ingham und Stan Greig, blieb dabei aber Amateurmusiker. Anfang der 1970er Jahre spielte er mit George Melly und John Chilton in der Feetwarmers Band.

Bekannter wurde er fortan als Cartoonist unter dem Künstlernamen Trog; er schuf den Cartoon Flook, der in den 1960er Jahren populär war. Bei den Texten für den Cartoon arbeitete er viele Jahre u.a. mit George Melly, Barry Norman, Humphrey Lyttelton und Barry Took. Der Comic Strip Flook erschien von 1949 bis 1984 in der Zeitung Daily Mail; zentrale Charaktere des Comics waren ein kleiner Junge namens Rufus und sein tierischer Freund Flook. Eine Augenerkrankung zwang ihn 2005, seine Tätigkeit als Cartoonist aufzugeben und er konzentrierte sich wieder mehr auf das Klarinettenspiel.

Literatur[Bearbeiten]