Wenling Tan Monfardini

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wenling Tan Monfardini Tischtennisspieler
Nationalität: ItalienItalien Italien
Geburtsdatum: 28. Oktober 1972
Geburtsort: Hunan
Bester Weltranglistenplatz: 22 (Februar 2007)

Wenling Tan Monfardini (* 28. Oktober 1972 in Hunan) ist eine in China geborene Tischtennisspielerin, die international für Italien auftritt. Sie wurde 2003 Europameister mit der italienischen Mannschaft, zudem erreichte sie bei Europameisterschaften drei Mal das Endspiel.

Erfolge[Bearbeiten]

Erstmals international in Erscheinung trat Tan Monfardini beim dänischen Open, das im Rahmen der ITTF Pro Tour-Serie stattfand. Bisher am erfolgreichsten war sie bei der Europameisterschaft 2003, bei der sie mit der italienischen Mannschaft den Titel gewann und im Einzel erst im Endspiel gegen die Rumänin Otilia Bădescu verlor. Zudem erreichte sie 2008 und 2009 jeweils mit Nikoleta Stefanova (Italien) das Finale. Mit der gleichen Partnerin stand sie bereits bei der EM 2005 und 2007 im Halbfinale, in das sie sich 2008 auch im Einzel spielte.

Am europäischen Ranglistenturnier TOP-12 nahm sie fünf Mal teil und erzielte 2007 mit dem fünften Platz ihr bestes Ergebnis. Seit 2003 war sie bei acht Weltmeisterschaften aktiv, kam jedoch nie in die Nähe von Medaillenrängen. 2004 und 2008 qualifizierte sie sich für die Teilnahme an den Olympischen Sommerspielen.

Wenling Tan Monfardini spielt beim italienischen Verein Sterilgarda TT Castel Goffredo, zu dem sie nach einem einjährigen Gastspiel in der 1. Bundesliga beim Homberger TS am Ende der Saison 2006/07 wieder zurückkehrte.[1][2][3] 2012 schloss sie sich dem Bundesligaaufsteiger SV DJK Kolbermoor an.[4]

In der ITTF-Weltrangliste steht Wenling Tan Monfardini aktuell (Mai 2011) auf Platz 114. Im Juni 2007 wurde sie auf Platz 26 geführt.[5]

Privat[Bearbeiten]

Wenling Tan Monfardini ist verheiratet und hat eine Tochter.

Ergebnisse aus der ITTF-Datenbank[Bearbeiten]

[6]

Verband Veranstaltung Jahr Ort Land Einzel Doppel Mixed Team
ITA  Europameisterschaft  2009  Stuttgart  GER     Silber     
ITA  Europameisterschaft  2008  St. Petersburg  RUS   Halbfinale  Silber     
ITA  Europameisterschaft  2007  Belgrad  SRB     Halbfinale  Viertelfinale   
ITA  Europameisterschaft  2005  Aarhus  DEN   letzte 16  Halbfinale     
ITA  Europameisterschaft  2003  Courmayeur  ITA   Silber      1
ITA  EURO-TOP12  2009  Düsseldorf  GER   9. Platz       
ITA  EURO-TOP12  2008  Frankfurt  GER   9. Platz       
ITA  EURO-TOP12  2007  Arezzo  ITA   5. Platz       
ITA  EURO-TOP12  2005  Rennes  FRA   9. Platz       
ITA  EURO-TOP12  2004  Frankfurt  GER   9. Platz       
ITA  Mittelmeer-Spiele  2009  Pescara  ITA         1
ITA  Mittelmeer-Spiele  2005  Almeria  ESP        
ITA  Olympische Spiele  2008  Peking  CHN   letzte 64       
ITA  Olympische Spiele  2004  Athen  GRE   letzte 32  letzte 16     
ITA  Pro Tour  2010  Berlin  GER   letzte 64  letzte 16     
ITA  Pro Tour  2009  Bremen  GER   letzte 64  letzte 16     
ITA  Pro Tour  2009  Doha  QAT   letzte 16  letzte 16     
ITA  Pro Tour  2009  Kuwait City  KUW   letzte 32  Viertelfinale     
ITA  Pro Tour  2008  Warschau  POL   letzte 32  letzte 16     
ITA  Pro Tour  2008  Berlin  GER   Viertelfinale     
ITA  Pro Tour  2008  Daejeon  KOR   letzte 64  letzte 16     
ITA  Pro Tour  2008  Daejeon  KOR     letzte 16     
ITA  Pro Tour  2008  Velenje  SVN   Viertelfinale  letzte 16     
ITA  Pro Tour  2007  Stockholm  SWE   letzte 64  letzte 16     
ITA  Pro Tour  2007  Bremen  GER   letzte 64       
ITA  Pro Tour  2007  Wels  AUT   letzte 64  letzte 16     
ITA  Pro Tour  2007  St Petersburg  RUS   letzte 32  letzte 16     
ITA  Pro Tour  2007  Taipei  TPE   letzte 32  letzte 16     
ITA  Pro Tour  2007  Salwa Cup  KUW     letzte 16     
ITA  Pro Tour  2007  Doha  QAT   letzte 64  Halbfinale     
ITA  Pro Tour  2007  Velenje  SVN   letzte 32  letzte 16     
ITA  Pro Tour  2007  Zagreb  HRV   letzte 32  Viertelfinale     
ITA  Pro Tour  2006  Warschau  POL   letzte 64  Halbfinale     
ITA  Pro Tour  2006  Bayreuth  GER   letzte 32  Viertelfinale     
ITA  Pro Tour  2006  St Petersburg  RUS   letzte 16  Viertelfinale     
ITA  Pro Tour  2006  Belgrad  SRB   Silber  Gold     
ITA  Pro Tour  2006  Yokohama  JPN   letzte 32  Viertelfinale     
ITA  Pro Tour  2006  Santiago  CHI   letzte 32  Viertelfinale     
ITA  Pro Tour  2006  Sao Paulo  BRA   letzte 32  Viertelfinale     
ITA  Pro Tour  2006  Taipei  TPE   letzte 16       
ITA  Pro Tour  2006  Kuwait City  KUW   Viertelfinale  Viertelfinale     
ITA  Pro Tour  2006  Doha  QAT   letzte 32       
ITA  Pro Tour  2006  Zagreb  HRV   letzte 16       
ITA  Pro Tour  2005  Göteborg  SWE   letzte 32  letzte 16     
ITA  Pro Tour  2005  Magdeburg  GER   letzte 32       
ITA  Pro Tour  2005  Yokohama  JPN   letzte 32       
ITA  Pro Tour  2005  Doha  QAT   letzte 16  letzte 16     
ITA  Pro Tour  2005  Zagreb  HRV   letzte 64       
ITA  Pro Tour  2005  Velenje  SVN   letzte 32  letzte 16     
ITA  Pro Tour  2004  Wels  AUT   letzte 64       
ITA  Pro Tour  2004  Rio de Janeiro  BRA   letzte 32  letzte 16     
ITA  Pro Tour  2004  Santiago  CHI   Gold  Silber     
ITA  Pro Tour  2004  Kairo  EGY   letzte 32  letzte 16     
ITA  Pro Tour  2004  Athen  GRE   letzte 32       
ITA  Pro Tour  2004  Croatia  HRV   letzte 16  letzte 16     
ITA  Pro Tour  2003  Bremen  GER   letzte 32  Viertelfinale     
ITA  Pro Tour  2003  Kobe  JPN   letzte 32  letzte 16     
ITA  Pro Tour  2003  Doha  QAT   Halbfinale  Halbfinale     
ITA  Pro Tour  2003  Croatia  HRV   letzte 64       
ITA  Pro Tour  2002  Farum  DEN   letzte 64       
ITA  Pro Tour Grand Finals  2006  Hong-Kong  HKG   Viertelfinale       
ITA  Weltmeisterschaft  2010  Moskau  RUS         19 
ITA  Weltmeisterschaft  2009  Yokohama  JPN   letzte 64  letzte 32  letzte 64   
ITA  Weltmeisterschaft  2008  Guangzhou   CHN         14 
ITA  Weltmeisterschaft  2007  Zagreb  HRV   letzte 32  letzte 32  letzte 32   
ITA  Weltmeisterschaft  2006  Bremen  GER         15 
ITA  Weltmeisterschaft  2005  Shanghai  CHN   letzte 32  letzte 16  letzte 128   
ITA  Weltmeisterschaft  2004  Doha  QAT        
ITA  Weltmeisterschaft  2003  Paris  FRA   letzte 64  letzte 32  Qual   

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vereinswechsel auf der DTTB-Homepage (abgerufen am 1. Juli 2010)
  2. DTTL Magazin 2007/08 S.82
  3. http://www.tischtennis.de/aktuelles/meldung/7847 (abgerufen am 1. Juli 2010)
  4. Vereinswechsel 2012 Goffredo nach Kolbermoor (abgerufen am 8. September 2012)
  5. Weltrangliste (abgerufen am 1. Juli 2010)
  6. Wenling Tan Monfardini Ergebnisse aus der ITTF-Datenbank auf ittf.com (abgerufen am 15. September 2011)