West Branch Penobscot River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
West Branch Penobscot River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

BW

Daten
Gewässerkennzahl US578079
Lage Maine (USA)
Flusssystem Penobscot River
Abfluss über Penobscot River → Atlantischer Ozean
Ursprung Seboomook Lake
45° 54′ 38″ N, 69° 43′ 59″ W45.9105948-69.7331155327
Quellhöhe 327 m[1]
Vereinigung mit East Branch zum Penobscot River45.6042206-68.531973473Koordinaten: 45° 36′ 15″ N, 68° 31′ 55″ W
45° 36′ 15″ N, 68° 31′ 55″ W45.6042206-68.531973473
Mündungshöhe 73 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen [2]
Höhenunterschied 254 m
Länge ca. 190 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Einzugsgebiet 5150 km²Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Durchflossene Seen Pemadumcook Lake
Durchflossene Stauseen Chesuncook Lake, Dolby Pond
Kleinstädte Millinocket
Gemeinden East Millinocket, MedwayVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt
Verlauf des West Branch Penobscot River als rechter Quellfluss des Penobscot River

Verlauf des West Branch Penobscot River als rechter Quellfluss des Penobscot River

Der West Branch Penobscot River ist der rechte Quellfluss des Penobscot River im US-Bundesstaat Maine.

Der West Branch Penobscot River entwässert den abflussregulierten Seboomook Lake nach Osten. Er durchfließt den Stausee Chesuncook Lake und anschließend das Seensystem des Pemadumcook Lake. Er passiert die Kleinstadt Millinocket und wird später flussabwärts zum Dolby Pond aufgestaut. Nun folgt der Ort East Millinocket, bevor sich der Fluss bei Medway mit dem von Norden heranströmenden East Branch zum Penobscot River vereinigt. Der West Branch Penobscot River hat eine Länge von etwa 190 km und verfügt über ein Einzugsgebiet von 5150 km². Es befinden sich mehrere Staudämme und Wasserkraftwerke am Flusslauf. North Branch und South Branch Penobscot River münden in das westliche Ende des Seboomook Lake und bilden somit die Quellflüsse des West Branch Penobscot River.

Wasserkraftanlagen[Bearbeiten]

Am Flusslauf des West Branch Penobscot River befinden sich mehrere Wasserkraftwerke.[3][4][5]

Die Wasserkraftanlagen in Abstromrichtung:

Name Leistung
in MW
Anzahl
Turbinen
Lage Betreiber
McKay 38 3 (45.87832-69.160836) Brookfield Renewable
North Twin 7 3 (45.634709-68.780404) Brookfield Renewable
Millinocket 36 8 (45.647236-68.704614) Brookfield Renewable
Dolby 21 7 (45.632713-68.606551) Brookfield Renewable
East Millinocket 7 6 (45.621549-68.575332) Brookfield Renewable
Medway 3,44 5 (45.607403-68.544905) Erie Blvd Hydropower

Das Wasserkraftwerk McKay befindet sich unterhalb des Ripogenus Dam, welcher den Chesuncook Lake aufstaut. North Twin liegt am Abfluss des Pemadumcook Lake-Seensystems. Die Wasserkraftanlage Medway wird im Rahmen der Penobscot River Restoration-Vereinbarung modernisiert.[6]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: West Branch Penobscot River – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Seboomook Lake im Geographic Names Information System des United States Geological Survey
  2. West Branch Penobscot River im Geographic Names Information System des United States Geological Survey
  3. brookfieldrenewable.com
  4. energyjustice.net
  5. hydroreform.org
  6. hydroreform.org Medway