Westfield (Massachusetts)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Westfield
Westfield-park-square-july-05-2012.jpeg
Lage in Massachusetts
Westfield ma highlight.png
Basisdaten
Gründung: 2. November 1920
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Massachusetts
County:

Hampden County

Koordinaten: 42° 8′ N, 72° 45′ W42.125-72.7545Koordinaten: 42° 8′ N, 72° 45′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 41.094 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 340,7 Einwohner je km²
Fläche: 122,6 km² (ca. 47 mi²)
davon 120,6 km² (ca. 47 mi²) Land
Höhe: 45 m
Postleitzahlen: 01085, 01086
Vorwahl: +1 413
FIPS:

25-76030

GNIS-ID: 0608962
Webpräsenz: www.cityofwestfield.org
Bürgermeister: Daniel Knapik
Westfield Great River1.jpg

Westfield[1] ist eine Stadt (City) im Hampden County, Massachusetts, USA mit gut 40.000 Einwohnern.

Geschichte[Bearbeiten]

Westfield war bereits 1675–1676 Schauplatz im King Philip’s War, einem Aufstand u.a. der hier zuvor heimischen Pocumtuc im südlichen Neuengland. 1938 tobte hier der Neuengland-Hurrikan.

Verkehr[Bearbeiten]

Der Ort etwa 10 Kilometer westlich von Springfield ist verkehrstechnisch durch die Massachusetts Turnpike, den Flughafen Barnes (IATA:BAF) sowie die Bahnstrecken Worcester–Albany, New Haven–Shelburne Junction und Westfield–Holyoke erschlossen.

Landschaft[Bearbeiten]

Der botanische Garten Stanley Park of Westfield und teilweise der Robinson State Park liegen auf dem Gemeindegebiet, das vom Westfield River durchflossen wird.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Der Waffenschmied Savage Arms hat hier ebenso seinen Sitz, wie das Musikstudio Zing Studios, bei dem etwa die heimische Metalband Killswitch Engage ihr drittes Album aufnehmen ließ.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Westfield, Massachusetts – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Westfield im Geographic Names Information System des United States Geological Survey, abgerufen am 7. April 2014