Wilczęta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wilczęta
Wappen von Wilczęta
Wilczęta (Polen)
Wilczęta
Wilczęta
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Ermland-Masuren
Landkreis: Braniewo
Geographische Lage: 54° 10′ N, 19° 53′ O54.15916666666719.885277777778Koordinaten: 54° 9′ 33″ N, 19° 53′ 7″ O
Einwohner: -
(30. Jun. 2014)[1]
Postleitzahl: 14-405
Telefonvorwahl: (+48) 55
Kfz-Kennzeichen: NBR
Wirtschaft und Verkehr
Straße: DW 509: Elbląg - Młynary - Drwęczno (- Orneta)
Schienenweg: kein Bahnanschluss
Nächster int. Flughafen: Danzig
Gemeinde
Gemeindeart: Landgemeinde
Gemeindegliederung: 22 Ortschaften
13 Schulzenämter
Fläche: 147,99 km²
Einwohner: 3103
(30. Jun. 2014)[1]
Bevölkerungsdichte: 21 Einw./km²
Gemeindenummer (GUS): 2802072
Verwaltung (Stand: 2006)
Bürgermeister: Bogusław Szczerba
Adresse: 14-405 Wilczęta
Wilczęta 84

Wilczęta [vʲilˈt͡ʃɛnta] (deutsch: Deutschendorf) ist eine Gemeinde in Polen und liegt im Powiat Braniewski der Wojewodschaft Ermland-Masuren.

Gemeinde[Bearbeiten]

Zur Landgemeinde Wilczęta gehören 13 Ortsteile (deutsche Namen bis 1945)[2] mit einem Schulzenamt:

  • Bardyny (Baarden)
  • Dębień-Karwiny (Louisenwalde-Karwinden)
  • Dębiny (Borchertsdorf)
  • Gładysze (Schlodien)
  • Księżno (Fürstenau)
  • Ławki (Lauck)
  • Nowica (Neumark)
  • Słobity (Schlobitten)
  • Słobity-Stacja Kolejowa
  • Sopoty (Seepothen)
  • Spędy (Spanden)
  • Stare Siedlisko (Ebersbach)
  • Wilczęta (Deutschendorf)

Weitere Ortschaften der Gemeinde sind:

  • Bronki (Breunken)
  • Chmielówka (Hopfenbruch)
  • Górski Las
  • Góry
  • Jankówko (Hensels)
  • Karpówek (Muttersegen)
  • Lipowa (Lipprode)
  • Sośnica (F. Friedrichshof)
  • Tatarki (Spitzen)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Population. Size and Structure by Territorial Division. As of June 30, 2014. Główny Urząd Statystyczny (GUS) (PDF), abgerufen am 22. November 2014.
  2. Das Genealogische Orts-Verzeichnis