Wilhelm von Anns

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Johann Wilhelm von Anns

Johann Wilhelm von Anns (* 16. April 1766 in Neuenstein, Württemberg; † 28. März 1842 in Regensburg) war ein deutscher Kaufmann und Politiker.

Leben[Bearbeiten]

Anns kam 1793 nach Regensburg, wo er sich als Großhändler niederließ. 1818 wurde er zum 2. Bürgermeister der Stadt gewählt und war 1819 Gründungsmitglied der Kammer der Abgeordneten, dem er bis zu seinem Tod angehörte. Er gilt als der geistige Vater der Gründung der Sparkasse Regensburg im Jahr 1823.

In Anerkennung seiner Verdienste wurde Anns 1824 in den Adelsstand erhoben. Im gleichen Jahr ernannte man ihn zum Ritter des Verdienstordens der Bayerischen Krone.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Johann Wilhelm von Anns – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien