William Snow (Schauspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

William Snow (* 15. Juni 1960 in Sydney, Australien, auch bekannt als Will Snow) ist australischer Schauspieler und Fotomodell.

William Snow war jahrelang eines der bekanntesten Fotomodells in Australien, den USA, England und Italien und hat unzählige Werbespots gedreht. Durch Zufall bekam er eine Rolle als Schauspieler und fand daran Gefallen. Um seine Karriere voranzutreiben, besuchte er Workshops in Los Angeles und belegte Kurse am Schauspielcenter in Sydney, Australien. Seine erste Rolle bekam er 1996 in der Serie Pacific Drive. Mit vielen kleinen Rollen und Gastauftritten machte er auf sich aufmerksam. Der Durchbruch gelang ihm jedoch mit der Hauptrolle des David Grief in der Fernsehserie Abenteuer Südsee (Tales of the South Seas). Eine Hauptrolle in der Serie Die verlorene Welt, die auch in Deutschland ausgestrahlt wurde, folgte.

Im Februar 2002 heiratete er seine langjährige Freundin Kim Kilbey. Im Januar 2003 erhielten beide die Greencard, die es ihnen erlaubt, in Amerika zu arbeiten und zu leben.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]