Wlamir Marques

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Wlamir Marques
Wlamir Marques.jpg
Spielerinformationen
Geburtstag 16. Juli 1937
Geburtsort São Vicente, Brasilien
Größe 185 cm
Position Forward
Vereine als Aktiver
BrasilienBrasilien 0000–1954 Clube de Regatas Tumiaru
BrasilienBrasilien 1954–1962 XV de Novembro Piracicaba
BrasilienBrasilien 1962–1972 Corinthians São Paulo
BrasilienBrasilien 1972–1974 Tênis Clube de Campinas
Nationalmannschaft
1953–1970 Brasilien

Wlamir Marques (* 16. Juli 1937 in São Vicente) ist ein brasilianischer ehemaliger Basketballspieler. Er ist zusammen mit Krešimir Ćosić der erfolgreichste Teilnehmer an Basketball-Weltmeisterschaften mit je zwei Gold- und Silbermedaillen.[1] Zudem nahm er für Brasilien an vier Olympischen Spielen teil und gewann zwei Bronzemedaillen (1960, 1964).

Nach seiner aktiven Karriere war Marques Professor für Leibeserziehung an der Faculdade de Educação Física de Santo André (FEFISA) und arbeitete als Fernsehkommentator für ESPN Brasil.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistik der WM-Rekorde bei fiba.com
  2. Almanaque Abril (2000): Quem é Quem na História do Brasil. São Paulo (Abril Multimídia).

Weblinks[Bearbeiten]