Wunder der Tiefe 3D

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Wunder der Tiefe 3D
Originaltitel Deep Sea 3D
Produktionsland Kanada, USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2006
Länge 41 Minuten
Altersfreigabe FSK o. A.
Stab
Regie Howard Hall
Produktion Toni Myers
Musik Danny Elfman
Deborah Lurie
Kamera Howard Hall
Schnitt Todd Baillere
Besetzung

Wunder der Tiefe 3D ist ein 3D-Film von Warner Brothers aus dem Jahr 2006 und handelt vom Leben unter dem Meer. Die Dokumentation entstand unter der Regie von Howard Hall, der zuvor schon viele Unterwasser-Filme gedreht hatte. Der Film wird von den Schauspielern Johnny Depp und Kate Winslet erzählt, die bereits bei Wenn Träume fliegen lernen zusammenarbeiteten.

Handlung[Bearbeiten]

Der Film zeigt das Leben unter der Wasseroberfläche. In 3D werden gefährliche und farbenprächtige Kreaturen der Unterwasserwelt gezeigt und deren Leben nähergebracht. Begleitet wird der Film von Johnny Depp und Kate Winslet.[1]

Kritik[Bearbeiten]

Laura Kern lobte in der New York Times die atemberaubende Art und Weise, mit der einem das Unterwasserleben nahegebracht werde, bemängelte jedoch die „schwunglosen Erzähler“ Johnny Depp und Kate Winslet.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Deep Sea 3D – Filmkritik
  2. Up Close and Personal, a Watery World of Heroes and Villains

Weblinks[Bearbeiten]