Zahl (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zahl (von althochdt. zala = ‚eingekerbtes Merkzeichen‘) steht für:

  • ursprünglich ein Maß dafür, aus wie vielen Objekten eine Menge besteht, siehe Anzahl
  • davon abgeleitet ein abstrakter Begriff in der Mathematik, siehe Zahl
  • Graf Zahl, Figur aus der Sesamstraße, siehe Sesamstraße#Graf_Zahl
  • in der Grammatik die Zählform verschiedener Wortarten, siehe Numerus
  • beim Münzwurf die Wertseite einer Münze (Gegensatz: Kopf)


Zahl ist der Familienname folgender Personen:

  • Cato Zahl Pedersen (* 1959), norwegischer Sportler
  • Erasmus B. K. Zahl (1826–1900), norwegischer Kaufmann und finanzieller Unterstützer des Schriftstellers Knut Hamsun, Vorlage für eine Romanfigur Hamsuns
  • Geir Zahl (* 1975), norwegischer Vokalist und Gitarrist, siehe Kaizers Orchestra
  • Peter-Paul Zahl (1944–2011), deutscher Schriftsteller


Siehe auch:

 Wiktionary: Zahl – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.