Åbyälven

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Åbyälven
Abyalven.jpg
Daten
Lage Norrbottens län, Västerbottens län (Schweden)
Flusssystem Åbyälven
Ursprung See Östra Kikkejaure
65° 33′ 36″ N, 19° 57′ 48″ O
Quellhöhe 346 m ö.h.[1]
Mündung 15 km nördlich von Byske in den Bottnischen MeerbusenKoordinaten: 65° 1′ 14″ N, 21° 22′ 43″ O
65° 1′ 14″ N, 21° 22′ 43″ O
Mündungshöhe m ö.h.
Höhenunterschied 346 m
Länge 165 km(einschl. Quellflüssen)
Einzugsgebiet 1343,9 km²[2]
Rechte Nebenflüsse Klubbälven

Der Åbyälven ist ein Fluss in den schwedischen Provinzen Norrbottens län und Västerbottens län.

Der mit Quellflüssen 165 km lange Fluss hat seinen Ursprung im See Östra Kikkejaure. Von dort fließt er in südöstlicher Richtung zum Bottnischen Meerbusen. Er verläuft parallel zum südlich fließenden Byskeälven. Sein Quellfluss ist der Granträskån. Das Einzugsgebiet umfasst 1343,9 km². Größter Nebenfluss ist der Klubbälven.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. SMHI - Sjöareal och sjöhöjd (PDF; 3,5 MB)
  2. Sveriges Meteorologiska och Hydrologiska Institut (SMHI) - Län och huvudavrinningsområden i Sverige (PDF; 2,5 MB)